27. April 2020, 21:21 Uhr

Reality-Check

27. April 2020, 21:21 Uhr

Rune Dahmke erwartet bei zahlreichen Profihandballern durch die Corona-Krise existenzielle Probleme. »Für die, die sich einen neuen Verein suchen müssen, ist es jetzt unmöglich, irgendeine Sicherheit zu haben, dass sie auch nur einen Cent ab dem 1. Juli verdienen«, sagte der Linksaußen von Meister THW Kiel im NDR-Sportclub: »Das ist extrem angsteinflößend für Leute, die mit Sicherheit damit gerechnet haben, noch viele Jahre zu spielen.«

Durch den vorzeitigen Saisonabbruch der Handball-Bundesliga und die ungewissen Zukunftsaussichten einiger Klubs droht vielen Profis laut Dahmke ein vorzeitiges Karriereende. »Man merkt auf einmal, wie wichtig ein Plan B ist«, sagte der 27-Jährige, der in Kiel noch einen Vertrag bis 2022 besitzt: »Jeder hat gerade einen kleinen Reality-Check bekommen, dass es extrem wichtig ist, jetzt schon daran zu denken und nicht erst, wenn die Karriere vorbei ist.«

Der Europameister von 2016 hofft, dass die Bundesliga-Klubs möglichst sicher durch die Krise kommen. »Ganz oben steht für uns, dass wir alles dafür tun und inständig darauf hoffen, dass der Verein es überlebt. Wir wollen nicht in einem Jahr in einer Liga spielen, in der es nur noch vier, fünf oder sechs Vereine gibt.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Handball
  • Handball-Bundesliga
  • Schutz
  • THW Kiel
  • Technisches Hilfswerk
  • SID
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.