04. Februar 2020, 22:06 Uhr

Kian Nies gewinnt Finale

04. Februar 2020, 22:06 Uhr

Neun Mädchen und 27 Jungen waren beim Hallen-Bezirksturnier der U8 bis U10 in Amöneburg am Start. Bei den Mädchen spielte jede gegen jede. Bei den Jungen standen zuerst Gruppenspiele auf dem Programm. Die Matches wurden - je nach Altersklasse - mit druckreduzierten Bälle sowie entsprechenden Feldgrößen ausgetragen. Das entscheidende Match um Platz eins der Juniorinnen U8 gewann Liv Walther (RW Gießen) gegen Adelina Tamaita (Marburg) 6:3, 3:6 und 6:3. In der weiblichen U10 wurde Maria Arne (RW Gießen) Dritte.

In den beiden Vierergruppen der Junioren U8 zog Luke Hundt (RW Gießen) als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Gegen den späteren Sieger Julius Walter (Marburg) war dann Endstation. Durch seinen Gruppensieg in der U9 erreichte Kian Hjalmar Nies (TC Hungen) die Runde der besten Vier. Das Halbfinale entschied er in zwei Sätzen für sich und gewann auch das Endspiel gegen Silas Koplack (Künzell). Elias Nitzschke (RW Gießen) belegte als bester heimischer Starter Platz drei in der U10.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.