08. September 2019, 19:53 Uhr

Von Kung Fu bis Kreativwerkstatt

08. September 2019, 19:53 Uhr
Kreative Köpfe verwirklichen sich an der Singbergschule. (Foto: pm)

Die letzte Schulwoche hatte es für 1200 Schüler sowie das gesamte Kollegium der Singbergschule in sich - Projektwoche stand auf dem Stundenplan, nachdem jahrelang aufgrund vieler Baustellen keine Projektwoche stattfinden konnte.

Die Schüler konnten sich in 64 verschiedene Projekte einwählen. Die Angebote waren vielfältig und spiegelten den sportlichen und musikalischen Schwerpunkt der Singbergschule wider. Beim Triathlon, Ultimate Frisbee, Radfahren, Rugby, Tennis, Handball, Kung Fu, Zumba, Fitnesstraining und Basketball konnten sich die Teilnehmer bei dem schönen Spätsommerwetter auspowern. »Songs for the future« wurden geprobt, ein eigener Song produziert, Mundharmonika gelernt und natürlich durfte auch ein Projektchor nicht fehlen.

Projekte zum Thema Müll, Plastik, gesunderer Ernährung und Umwelt wurden angeboten, unter anderem mit dem Naturschutzbund. Kreative Köpfe konnten sich beim Upcycling, Handlettering, in der Holzwerkstatt, in Portraitmalerei, in der Kreativwerkstatt, beim Bau von fantastischen Flugobjekten und in weiteren Kursen verwirklichen.

Einige Projekte mit geschichtlichem Bezug erkundeten die Ronneburg, fuhren nach Hadamar oder mit dem Rad zu historischen Zielen. Zukünftige Motoradfahrer bekamen in dieser Woche den Erste-Hilfe-Schein Die Feuerwehr-Projektgruppe konnte einen Brand auf den Feldern hinter der Schule löschen. Eine Gruppe machte Berufserfahrungen in der Technikerschule Butzbach.

Die Aufzählung ist bei weitem nicht vollständig, aber die große Bandbreite der Projekte insgesamt zeigt die Vielseitigkeit der Singbergschule. Die Eltern und andere Besucher hatten am Freitagnachmittag Gelegenheit, sich bei einem Rundgang alle Gebäude und Räume von der Arbeit überzeugen. Stolz präsentierten die Schüler ihre Ergebnisse und erhielten viel Lob. Einige junge Künstler gingen sogar mit einer Auftragsarbeit nach Hause. Der Elternbeirat und der Förderverein sorgten für das leibliche Wohl aller Gäste.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baustellen
  • Berufserfahrung
  • Kung Fu
  • Staatliche Fachschule/ Staatliche Berufsfachschule Hof
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos