03. September 2019, 19:11 Uhr

Singbergschule freut sich auf Young Americans

03. September 2019, 19:11 Uhr

Im November kommen die Young Americans, eine 1962 in Amerika gegründete, gemeinnützige Organisation, an die Singbergschule. Ihr Engagement liegt hauptsächlich darin, Akzeptanz und Wohlwollen zwischen Menschen aus aller Welt zu fördern. Durch Musik und Tanz gelingt es den Young Americans, über alle Sprachbarrieren hinweg, eine ganz besondere Atmosphäre zwischen sich, den Teilnehmern und dem Publikum zu schaffen. Eine speziell eingerichtete Schule (college of performing arts) bildet die Young Americans nach ihren Talenten und Interessen aus, um anderen Schülerinnen und Schülern in aller Welt Selbstbewusstsein und gegenseitigen Respekt durch Musik, Tanz und Kreativität zu vermitteln.

In der Zeit vom 15. bis 17. November 2019 werden die Young Americans, an der Singbergschule gastieren. Die Ergebnisse werden am Sonntag, 17. November, in einer Show in der Singberghalle präsentiert.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos