Vogelsbergkreis

Trickdiebe ohne Beute

Ein älteres Ehepaar ist am Mittwochvormittag im Wiesecker Weg von Trickdieben aufgesucht worden. Gegen 9.45 Uhr klingelte eine Unbekannte an der Wohnungstür des Mehrfamilienhauses. Unter dem Vorwand, eine Nachricht handschriftlich einer Nachbarin zu hinterlassen, kam die Frau in die Küche. Währenddessen nutzte wohl ein Komplize die offen stehende Wohnungstür, um ins Schlafzimmer zu gelangen. Dort durchsuchte er Schränke und Schubladen und verließ unbemerkt die Wohnung. Erst später, nachdem die Frau gegangen war, fiel den Senioren das durchwühlte Schlafzimmer auf. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Diebe nichts.
03. Juli 2020, 21:57 Uhr

Ein älteres Ehepaar ist am Mittwochvormittag im Wiesecker Weg von Trickdieben aufgesucht worden. Gegen 9.45 Uhr klingelte eine Unbekannte an der Wohnungstür des Mehrfamilienhauses. Unter dem Vorwand, eine Nachricht handschriftlich einer Nachbarin zu hinterlassen, kam die Frau in die Küche. Währenddessen nutzte wohl ein Komplize die offen stehende Wohnungstür, um ins Schlafzimmer zu gelangen. Dort durchsuchte er Schränke und Schubladen und verließ unbemerkt die Wohnung. Erst später, nachdem die Frau gegangen war, fiel den Senioren das durchwühlte Schlafzimmer auf. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Diebe nichts.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,690024

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung