29. Oktober 2019, 21:31 Uhr

Schützenkönige 2019 in Dorlar ermittelt

29. Oktober 2019, 21:31 Uhr
Ehrungen beim Königsschießen mit (v. l.) Katrin Grabowski, Björn Schmitz, Dagmar Wagenbach und Erwin Schnabel. (Foto: mo)

Als Höhepunkt der Vereinsarbeit der Schützengemeinschaft (SG) Lahnau-Dorlar gilt das Königsschießen. 14 Herren, vier Damen und sieben Jugendliche bewarben sich um die Königstitel. Die Erwachsenen schossen mit Kleinkaliber auf 40 Meter Entfernung, die Jugendlichen zielten mit Luftgewehr auf zehn Meter Entfernung. Der neue Schützenkönig Björn Schmitz benötigte für den Fall des Adlers den 211. Schuss; damit verteidigte er seinen Vorjahrestitel.

Dagmar Wagenbach holte mit dem 128. Schuss den Adler von der Stange und löst Schützenkönigin Andrea Hollfoth in dieser Position ab. Katrin Grabowski darf für ein Jahr die Kette des Jugend-Schützenkönigs verwalten. Die junge Dame sorgte mit dem 175. Schuss für den Fall des Adlers und löst Finn Wagner, den vorherigen Jugendkönig ab. SG-Vorsitzender Erwin Schnabel gratulierte und überreichte die Königsketten und Blumen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Luftgewehr
  • Vereinsarbeit
  • Lahnau
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.