25. Oktober 2019, 22:17 Uhr

Interkommunale Zusammenarbeit

RP übergibt 25 000 Euro an Biebertal und Schöffengrund

25. Oktober 2019, 22:17 Uhr
P. Ortmann

Die Gemeinden Biebertal und Schöffengrund wollen gemeinsam die Bestands- und Zustandsdaten ihrer kommunalen Straßen erfassen, um die kommunale Infrastruktur nachhaltig zu bewirtschaften. Vom Land Hessen erhalten sie dafür eine Förderung in Höhe von 25 000 Euro. Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich übergab den Bewilligungsbescheid an Bürgermeister Michael Peller und seine Biebertaler Amtskollegin Patricia Ortmann.

»Interkommunale Zusammenarbeit sichert bürgernahe Verwaltungen«, sagte der RP. »Durch die Zusammenlegung sinken die Personal- und Arbeitsplatzkosten in den Bereichen Bau- und Betriebshof, Stadtwerke sowie Bau- und Ordnungsamt jährlich um 31 215 Euro«, betonte Peller. Der gegenseitige Austausch helfe darüber hinaus, Kenntnisse in den Bereichen Straßenunterhaltung sowie Ausbau und Sanierung zu verbessern. Ortmann ergänzte: »Wenn wir Aufgaben bündeln, sparen wir Zeit gegenüber der getrennten Erfassung und Auswertung. Indem wir gemeinsam Dienstleistungen und Sanierungsarbeiten ausschreiben, werden wir die Kosten senken.«

Biebertal und Schöffengrund haben dazu im Juni in einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung geregelt, eine solche gemeinsame Datenbank zu erstellen und zu nutzen. Damit kommunale Straßen nachhaltig, generationenübergreifend und wirtschaftlich unterhalten werden können, müssen alle Gemeinden eine entsprechende Organisationsstruktur schaffen. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dr. Christoph Ullrich
  • Euro
  • Förderung
  • Infrastruktur
  • Nachhaltigkeit
  • Biebertal
  • Schöffengrund
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.