28. Oktober 2019, 21:52 Uhr

Langsdorfer Höhe: BfL-Lich strebt Bürgerbegehren an

28. Oktober 2019, 21:52 Uhr

Mehrere Vertreter des neu gegründeten Vereins »Bürger für ein lebenswertes Lich« (BfL-Lich) haben am Montag in der Stadtverwaltung die Ankündigung eines Bürgerbegehrens übergeben. Es richtet sich gegen die Neubefristung des Kaufvertrags zwischen der Stadt und der Dietz AG zur Bebauung der Langsdorfer Höhe mit einem Logistikzentrum, die aufgrund eines Formfehlers nötig ist. Dieser Formfehler soll in der Sitzung der Stadtverordneten am 6. November durch einen nachträglichen Beschluss behoben werden.

Es müssen sich beim Bürgerbegehren zehn Prozent der in Lich wahlberechtigten Bürger für einen Bürgerentscheid aussprechen. Der Verein fordert vom Stadtparlament, »dass alle Tätigkeiten, die entgegen dem Bürgerbegehren vollendete Tatsachen schaffen würden, bis zum Ende der notwendigen Schritte ruhen sollen«.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.