14. April 2021, 21:58 Uhr

Weniger Fehler bei Behandlungen

14. April 2021, 21:58 Uhr

- Die Zahl anerkannter ärztlicher Behandlungsfehler ist im vergangenen Jahr in Hessen auf 93 gesunken. Im Jahr zuvor waren es 115, wie die Landesärztekammer gestern mitteilte. Bei der Gutachter- und Schlichtungsstelle der Landesärztekammer seien im vergangenen Jahr 858 Anträge wegen vermuteter Behandlungsfehler gestellt worden, 872 seien es im Vorjahr gewesen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Behandlungsfehler
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen