17. Juni 2021, 19:26 Uhr

Streit um mehr bezahlbare Wohnungen

17. Juni 2021, 19:26 Uhr

Wiesbaden - Die Linke-Fraktion hat im Ringen um mehr bezahlbaren Wohnraum einen bundesweiten Mietendeckel und ein Sofortprogramm für 10 000 Sozialwohnungen pro Jahr in Hessen gefordert. »Die Wohnungssituation in Hessens Städten ist katastrophal«, sagte Vizefraktionschef Jan Schalauske gestern im Wiesbadener Landtag. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) erklärte, nur durch mehr bezahlbaren Wohnraum könne einem Anstieg der Mietpreise entgegengewirkt werden. Bezahlbare Mieten ließen sich nicht politisch verordnen, mahnte dagegen der Vizepräsident der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände, Thomas Reimann. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mieten
  • Mietendeckel
  • Mietpreise
  • Tarek Al-Wazir
  • Thomas Reimann
  • Unternehmerverbände
  • VhU Hessen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos