22. April 2021, 20:07 Uhr

Jugendlicher mit Messer verletzt

22. April 2021, 20:07 Uhr

- An einer Frankfurter U-Bahn-Haltestelle ist ein 17-Jähriger bei einem Streit mit einem Messer verletzt worden. Der Jugendliche wurde nach Angaben der Polizei vom Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht. Der mutmaßliche Angreifer wurde festgenommen. Der 19 Jahre alte Mann soll am Mittwoch im Stadtteil Bergen-Enkheim eine Gruppe Jugendlicher mit einem Messer und Pfefferspray bedroht haben. Als der 17-Jährige ihn entwaffnen wollte, wurde er an der Hand verletzt. Der Grund für den Streit war zunächst unklar. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen