03. Mai 2021, 21:28 Uhr

Demenzkranker Ringe vom Finger gezogen

03. Mai 2021, 21:28 Uhr

- Er drang in die Wohnung einer demenzkranken Frau ein und klaute ihr drei Goldringe von den Fingern: Deshalb muss ein Pflegedienstmitarbeiter nun in Haft. Der 27-Jährige wurde gestern vom Amtsgericht Frankfurt zu zwei Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Ein drei Jahre jüngerer Komplize erhielt zehn Monate Gefängnis auf Bewährung. Wie beide Männer einräumten, hatte sich der Altenpfleger einen Nachschlüssel zu der Wohnung besorgt. Dort wurde die schlafende Frau im September 2020 nachts um ihre goldenen Ringe gebracht, die die Männer kurze Zeit später einem Goldhändler verkauften. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altenpfleger
  • Demenzkranke
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen