27. August 2020, 22:08 Uhr

Waffen-Attrappe: Freispruch für Künstler

27. August 2020, 22:08 Uhr

Kassel - Ein Künstler muss die gegen ihn verhängte Geldstrafe wegen eines Facebook-Fotos mit Sturmgewehr-Attrappe nicht zahlen. Das Landgericht Kassel sprach den Künstler Artur Klose gestern in einem Berufungsverfahren frei und hob ein Urteil des Amtsgerichts Hofgeismar auf, das Klose zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt hatte.

Die Kammer sah den Vorwurf des Vortäuschens einer Straftat nicht als erwiesen an. Im Falle eines seiner Fotos habe der Künstler zudem selbst darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um eine Waffen-Attrappe handele. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geldstrafen
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Landgericht Kassel
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen