12. März 2020, 22:06 Uhr

Marburger OB fällt mehrere Wochen aus

12. März 2020, 22:06 Uhr

- Der Marburger Oberbürgermeister Thomas Spies (SPD) wird aus gesundheitlichen Gründen mehrere Wochen nicht im Dienst sein. »Ich werde wegen eines frühzeitig erkannten Prostata-Karzinoms operiert«, sagte der Rathauschef einer Mitteilung zufolge. Er werde daher ab Anfang April für etwa sechs Wochen ausfallen. »Der Krebs wurde sehr frühzeitig erkannt und wir erwarten eine vollständige Genesung«, teilte der 57-Jährige weiter mit. Während seiner Abwesenheit wird er durch Bürgermeister Wieland Stötzel (CDU) und Stadträtin Kirsten Dinnebier (SPD) vertreten. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • CDU
  • Heilung und Therapie
  • SPD
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Marburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.