09. Dezember 2019, 19:27 Uhr

Landespolitiker fahren am klimaschädlichsten

09. Dezember 2019, 19:27 Uhr

Wiesbaden/Berlin (dpa/lhe). Die hessische Regierung ist im Ländervergleich mit der umweltschädlichsten Dienstwagenflotte unterwegs. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Erhebung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hervor. Die Autos der schwarz-grünen Kabinettsmitglieder verbrauchen den Angaben zufolge im Realbetrieb durchschnittlich 255 Gramm Kohlendioxid (CO2) je Kilometer. Zum Vergleich: Die Dienstfahrzeuge von Spitzenreiter Bremen kämen im Schnitt auf lediglich 199 g/km.

Der einzelne Wagen von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) schneidet im bundesweiten Länderchef-Vergleich ebenfalls schlecht ab. Sein Fahrzeug verbuche einen realen CO2-Verbrauch von 376 g/km und lande damit auf dem vorletzten Platz. Zudem benötige der Benziner mit einem Normverbrauch von 10,9 Litern je 100 Kilometer den zweitmeisten Sprit. Schädlicher fahre nur Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit 408 g/km und 11,6 Liter.

Im Bundeskabinett ist der Dienstwagen von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der mit dem höchsten »realen« CO2-Ausstoß - obwohl es ein Benzin-Elektro-Hybridwagen ist.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Scheuer
  • Bundeskabinett
  • CDU
  • CSU
  • Deutsche Umwelthilfe
  • Kohlendioxid
  • Michael Müller
  • SPD
  • Schnitte
  • Volker Bouffier
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.