04. Februar 2020, 22:27 Uhr

Ermittlungen nach tödlichen Schüssen

04. Februar 2020, 22:27 Uhr

Vellmar/Kassel/Marburg - Der bei einer Polizeiaktion in Nordhessen getötete Mann soll sich mit einem Messer Einsatzkräften widersetzt haben. Daraufhin hätten mehrere Polizeibeamte geschossen, erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Kassel: »Hierbei wurde der 66-Jährige getroffen und schwer verletzt.« Er sei trotz Behandlung durch einen Notarzt vor Ort gestorben. Der Vorfall hatte sich am Montagabend in Vellmar (Landkreis Kassel) ereignet. Die Staatsanwaltschaft Kassel, das Polizeipräsidium Mittelhessen und das Landeskriminalamt ermitteln nun. Laut Justizbehörden ist es üblich, dass bei solchen Einsätzen eine andere Dienststelle mit den Ermittlungen betraut wird.

Laut Behörden soll der 66-Jährige aus Kassel betrunken einen Autounfall ohne weitere Beteiligte verursacht und anschließend Unfallflucht begangen haben. Er sei daher vorläufig festgenommen worden. In der Nähe des Polizeireviers sei es dann zu »Widerstandshandlungen« mit einem Messer gekommen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Marburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.