30. Oktober 2019, 22:22 Uhr

27-Jähriger gesteht tödliche Schüsse in Wetzlar

30. Oktober 2019, 22:22 Uhr

Nach tödlichen Schüssen im mittelhessischen Wetzlar hat der Verdächtige die Tat gestanden. »Er hat eingeräumt, dass er der Schütze war«, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Allerdings hielten die Ermittler einige Aussagen des Mannes »für nicht glaubhaft«. Der 27-Jährige sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. In der vergangenen Woche wurden außerdem zwei Männer aus dem familiären Umfeld des Verdächtigen festgenommen. Sie sollen an der Tat beteiligt gewesen sein. In welcher Weise, werde noch geprüft, sagte der Sprecher. Der 27-Jährige soll Anfang September mehrfach auf einen Mann geschossen haben. Das Opfer aus Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.